Comic Con Stuttgart Dahoim am 28. und 29.11.2020

November 25th, 2020

Wer dieses Jahr noch etwas Con-Feeling erleben will, sollte sich das kommende Wochenende freihalten. Auf dem Twitch-Kanal von Last Geek Tonight findet die #CCONdahoim statt. Neben Schauspielern wie Martin Semmelrogge und Radost Bokel (Momo) gibt es auch Synchronsprecher (z.B. Manou Lubowski – Lucifer) und natürlich auch Cosplayer, Comic-Künstler und mehr dabei.

Continue Reading…

Die Abenteuer der USS Hawking

August 18th, 2020

Star Trek Adventures – Das Rollenspiel: Die USS Hawking ist auf der Suche nach der verschollenen USS Larson. Durch eine Strahlung gab es Fehlfunktionen auf der Hawking. Wie sich herausgestellt hat, war auch diese Strahlung einer Patchwork-Welle für die Fehlfunktionen auf der Larson verantwortlich. Die Untertassensektion haben sie mit Hilfe von verbesserten Sensoren gefunden, nur der Computerkern fehlte. Die Crew konnten diesen dann durch geschickte Verhandlungen und entsprechend moralischer Flexibilität vom Händler Ungorf zurückbekommen, bevor dieser den Kern an die Ferengi verkaufen konnte. Durch eine aufwändige Simulation des halben Alphaquadranten auf dem Holodeck konnte Ensign Rinix eine ungefähre Position der Antriebssektion der Larson ermitteln. Dort angekommen treffen sie auf eine Spezies, die nur telepathisch kommuniziert. Rechtzeitig bevor der Warpkern der Larson explodiert und den Heimatplaneten der unbekannten Spezies verwüsten würde, können sie den Warpkern mit dem Traktorstrahl aus dem System befördern. Die Hawking schafft es noch rechtzeitig zurück in das System und in eine Formation der Außerirdischen, um gegen die aus dem Subraum näher kommende Patchwork-Strahlung geschützt zu sein.
Die Fortsetzung gibt es am Dienstag, 19.08.2020 um 20 Uhr auf Orkenspalter TV.

Trekdinner während Corona

Juli 12th, 2020

Durch den Coronavirus können wir uns zur Zeit nicht wie gewohnt in unserem Stammlokal treffen. Damit ist ein normales Trekdinner nicht möglich. Uns Fans hält das natürlich nicht ab. Hier berichte ich über virtuelle Stammtische via Skype, Jitsi, Zoom & Co.

Zuerst sollte jedem klar sein, dass ein virtueller Stammtisch kein echter Ersatz ist. Bei unsere Stammtisch in München wechseln wir gerne unseren Plätze und unterhalten uns mit unterschiedlichen Personen. Es entstehen somit immer wieder unterschiedliche, voneinander unabhängige Gespräche. Bei einem virtuellen Stammtisch funktioniert das so leider nicht wirklich. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es oftmals einzelne gibt, die viel erzählen während die meisten eher zuhören oder nur wenig sagen. Gleichzeitige Gespräche sind so nicht möglich.

Bei Star Trek sieht man zwar auch oftmals die komplette Brückencrew auf dem Screen – es spricht aber immer nur einer.

Auch noch wichtig anzumerken: bei den meisten Tools sind nur eine bestimmte Anzahl an Teilnehmern gleichzeitig sichtbar. Es gibt oftmals eine „Sprecher“-Ansicht, bei der nur der aktuell sprechende angezeigt wird und eine „Raster“-Ansicht, bei dem z.B. 4 Videos gleichzeitig sichtbar sind. Bei unserem ersten virtuellen Stammtisch waren wir deutlich mehr teilnehmen und so konnten wir nur einen Teil gleichzeitig sehen. Bei den nachfolgenden Sessions waren wir dann weniger.

Tools

Es gibt verschiedene Tools für Videokonferenzen. Bisher haben wir Skype, Zoom und Jitsi ausprobiert. Mein persönlicher Favorit ist Jitsi. Da braucht man sich weder registrieren noch irgendwas installieren. Aber auch die anderen Tools haben ihre Stärken.

Skype

Skype gehört inzwischen zu Microsoft und wird bei Windows 10 oftmals gleich mitinstalliert. Man kann Skype auch im Browser nutzen und kann auch ohne Registrierung teilnehmen. Das habe ich bisher aber nicht getestet. Man wird auch immer wieder Richtung Download / Installation bzw. Registrierung gedrängt.

Es gibt von der Skype-Software verschiedene Versionen. Ab der Version 8.59.0.77 unterstützt Skype auch eigene Hintergrundbilder. Ich musste mir die neuste Version händisch installieren, da die vorherige Version sich nicht automatisch aktualisiert hatte. Die aktuelle Version findet ihr hier.

Die Hintergrundeffekte sind natürlich eine schöne Spielerei. Ihr findet sie in Skype unter Einstellungen > Audio und Video. Falls ihr dort keine weiteren Hintergrundbilder hinzufügen könnt, dann habt ihr noch eine ältere Skype Version.

Skype Einstellungen Audio und Video
Ohne Hintergrundeffekt
Hintergrundeffekt Blur
Unscharfer Hintergrund
Eigenes Hintergrundbild
Mit der Enterprise D-Brücke

Neben den eigenen Hintergrundbildern hat Skype natürlich noch den Vorteil, dass man dort eventuell eine eigene Gruppe für das Trekdinner hat. Geteilte Bilder und der Chat bleiben dort erhalten.

Zoom

Beim Münchner Juni-Trekdinner hatten wir Zoom ausprobiert (siehe Bericht von Sandra). Zoom lässt sich auch ohne Installation und ohne Registrierung nutzen. Aber das wird einem nicht leicht gemacht. Ich kenne einige, die von Zoom begeistert sind und die es wohl auch beruflich nutzen. Wir hatten es beim Trekdinner ohne kostenpflichtigen Account genutzt und ich habe es über Google Chrome und ohne Account genutzt. Es war mühsam. Und ich war nicht der einzige, der damit Probleme hatte.

Jitsi

Nachdem es mit Zoom nicht so gut funktioniert hatte, sind wir kurzfristig auf Jitsi gewechselt. Jitsi ist eine 100% open source Lösung. Man kann es sich auf seinen eigenen Servern installieren oder einen freien nutzen. Wir haben einfach https://meet.jit.si/ genutzt. Als Organisator gibt man dort einen Namen für das Meeting ein und drück auf OK. Danach sollte man noch ein Passwort festlegen. Link und Passwort verteilt man an die Mitglieder.

Meeting mit Jitsi starten
Meeting starten
Zugriff auf Webcam und Mikrofon erlauben
Kamera und Mikrofon berechtigen (Google Chrome)
Meeting beitreten
Ich kann noch einen Namen eingeben und dann dem Meeting beitreten
Sicherheitseinstellungen
Rechts unten bei dem orangen Schild wird das Passwort eingegeben, damit nicht jeder in das Meeting kann.
Hintergrund Blur
Es gibt leider keine eigenen Hintergründe. Der verschwomene Hintergrund ist als Beta vorhanden.
Personen einladen
Über den blauen Knopf oben „Mehr Leute einladen“ bzw. unten das Symbol links neben dem Schild kann man die URL zur Einladung kopieren. Nicht vergessen: Passwort mitteilen

Fazit

Auch wenn wir uns zur Zeit nicht persönlich an unserem Stammtisch treffen können, so helfen uns virtuelle Stammtisch über die Runden. Es gibt inzwischen zahlreiche, kostenlose Möglichkeiten. Am einfachsten geht es meiner Meinung nach über Jitsi. Falls alle Teilnehmer Skype haben, ist das natürlich auch eine sinnvolle Option – vorallem mit den passenden eigenen Hintergründen.

Was sind eure Erfahrungen? Habt ihr noch Tipps für virtuelle Treffen?

Tipp: Facebook-Gruppe TrekDinner D A CH

Februar 7th, 2020

Seit kurzem gibt es auf Facebook die Gruppe TrekDinner (DACH). Sie dient der Vernetzung der diversen TrekDinner, Sci-Fi-Stammtische und andere Treffen dieser Art.
Wenn ihr eh auf Facebook unterwegs seid, werft mal einen Blick in die Gruppe. Vielleicht findet ihr neue Trekdinner in eurer Nähe oder neue Mitglieder für euren Stammtisch 😉

Hinweis: Diese Gruppe stammt nicht von mir und ich bin dort auch kein Admin. Die Kollegen von warp-core.de unterstützen diese Gruppe.

Tag der offenen Tür im DLR

Juli 19th, 2019

Noch ganz kurzfristig ein Veranstaltungstipp für euch. Diesen Sonntag (19. Juli 2019) ist Tag der offenen Tür beim DLR in Oberpfaffenhofen. Programm und weitere Informationen findet ihr dort auf der Website www.DLR.de/OPEN.

Ankündigung Osnabrück

Februar 17th, 2019

Ist es soweit. Am 23.2.2019 geht es mit einer kleinen Feier wieder los, das TD Osnabrück startet in das Jahr 2019.

Ihr schaut auch gerne Star Trek und fiebert jeden Freitag auf Netflix entgegen? Ihr liebt Star Wars, Dr. WHO, Cpt. Future oder andere Scifi Serien und Filme?

Ihr sucht Gleichgesinnte, die sich gerne über das Thema Scifi und drüber hinaus unterhalten?

Ihr möchtet gerne auf eine Convention und findet niemanden der mitkommt?

Dann lernt uns doch nächsten Samstag auf ein gutes Essen und ein paar leckere Getränke unverbindlich kennen.

Save the Date und beamt euch gleich zu uns:

https://www.facebook.com/events/246222542596508/

Wir freuen uns auf euch,

Galaktische Grüße

Jon and Crew

Weihnachtsvorlesung 2018

Dezember 13th, 2018

Am Donnerstag, 20. Dezember 2018 findet am Hochschulcampus Zweibrücken im Audimax wieder die beliebte und immer sehr spannede Weihnachtsvorlesung mit Hubert Zitt, Markus Groß und Manfred Strauß statt.

Für alle diejenigen, die nicht vor Ort dabei sein können, gibt es wieder einen Livestream. Alle Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf der Website startrekvorlesung.de.

Vortrag von Dr. Hubert Zitt in Rosenheim

Oktober 3rd, 2018

Am Dienstag, 16. Oktober 2018 ist Dr. Hubert Zitt in der Stenrwarte Rosenheim und hält dort um 19 Uhr den Vortrag Star Trek: Wie aus technischen Visionen Realität wird. Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Website der Sternwarte Rosenheim.

Shakespeare im Weltall am 3. Dezember in Heidelberg

September 22nd, 2016

Liebe Sci-Fi-Fans, im Todesjahr des Dichterfürsten aus Stratford-Upper-Avon präsentiert Deutsch-Amerikanische Institut Heidelberg – Das Haus der Kultur – in Kooperation mit der Dramatischen Bühne Frankfurt ein besonderes Theater.

Shakespeare im Weltall. Bis dato eine einmalige Vorstellung eines verschollen-futuristischen Stückes aus der Feder William Shakespeares. E-Kultur trifft U-Kultur!

http://dai-heidelberg.de/de/veranstaltungen/shakespeare-im-weltall-14422/

Termine im Herbst für Sci-Fi-Fans

August 30th, 2016

Für Science Fiction Fans gibt es demnächst zwei interessante Termine:

24. + 25.09.16 im Technikmuseum Speyer: Science Fiction Treffen
Im Technik Museum Speyer gibt es Europas größte Raumfahrtausstellung mit dem russischen Spaceshuttle Buran zu bewundern. Aber auch die begehbare Boeing 747 und die Antonov AN-22 sind sehr beeindruckend. Beim Science Fiction Treffen kommen dann noch zahlreiche kostümierte Fans (letztes Jahr über 2000) dazu.

15. + 16.10.16 SpaceDays 2016 in Mensa Technische Universität Darmstadt
Die Darmstadt SpaceDays ist Deutschlands größste Modellbauausstellung für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt.

 

Danke für den Hinweis auf die beiden Termine. Weitere Termine könnt ihr mir unter Service > Kontakt schicken.