Kinotipp: Mara und der Feuerbringer

April 6th, 2015

Seit 2. April läuft mit Mara und der Feuerbringer ein deutscher Fantasyfilm in den Kinos, der mit Hollywood-Produktionen nicht nur mithalten kann, sondern auch noch eine bessere Story hat. Es ist der erste gute Fantasy Film seit die Unendliche Geschichte, die in Deutschland produziert wurde. Und wer genau hinschaut, erkennt auch einige bekannte Gesichter aus dem Fandom im Film wieder, die als Statisten bei den Dreharbeiten dabei waren.

Mehr zum Film auf constantin-film.de

Sandra und ich haben den Film gesehen. Ihren Kommentar zum Film könnt ihr bei ihr im Blog lesen.

 

Anbei noch ein Text von Martin Ducky Duckstein (von Schandmaul) warum ihr den Film umbedingt sehen müsst:

So, nochmal hier, dass es jeder TEILEN kann.
Es geht um den tollen Film Mara und der Feuerbringer. Ich kann da nur an jeden appellieren, sich den Film as soon as possible anzuschauen. Es liegt hier in den Händen des Publikums, ob man diesem großartigen Werk eine Chance gibt. Leider zählt unterm Strich nicht, ob gerade Ostern ist oder nicht. Nur – wie immer – nackte Zahlen. Die Nachfrage bestimmt den Markt. Warum gibt es den Musikantenstadl noch? Richtig, weil, obwohl ihn niemand sieht, Millionen von Zuschauern zufälligerweise dort landen.
Meine Bitte: Erzählt weiter, wie toll der Film ist! Wartet nicht noch ein paar Wochen, dann ist es vielleicht zu spät! Geht rein! Bewegt was! Auch Deutsche Produktionen (bzw diese hier!!!!) können mithalten mit Herr der Ringe und Co! Aber eine Chance muss das Ganze bekommen! Ich sehe hier so viele Parallelen zu uns als Band. Seit Anbeginn kämpfen wir gegen Ignoranz der Medien. Nur mit dem Unterschied, dass wir Zeit hatten und haben. Dieser Film aber hat genau diese Woche…
In diesem Sinne
LG
Ducky

Quelle: Facebook

Trekdinner Hamburg mit neuer Website

Oktober 25th, 2014

Seit heute ist das Trekdinner Hamburg mit einer neuen Website online. Ihr könnt die neue Website unter www.trekdinner.hamburg aufrufen. Und ja, das ist eine richtige Domain 😉 Inzwischen gibt es zahlreiche neue Top-Level-Domains wie z.B. .hamburg, aber auch .berlin oder .bayern (siehe dazu auch eine Info-Grafik von Domainfactory).

Die alte Website www.trekdinner-hamburg.de ist auch noch erreichbar. Dies war immer eine Unterseite von Fantastik Online.

FKM-Events: Just Another Day in Eureka

Januar 26th, 2014

Update: Die Veranstaltung wurde leider abgesagt!

Just Another Day in EurekaFür alle Fans der Serie Eureka findet am Samstag, 3. Mai eine Ganztages-Convention mit Niall Matter (Zane Donovan), Neil Grayston (Douglas Fargo) und Erica Cerra (Jo Lupa) in Deggendorf statt.

Mehr Informationen und Tickets gibt es auf FMK-Events.com.

FKM Events: Robin Curtis (Saavik aus Star Trek III und IV) und Scott Krinsky (Jeff Barnes aus Chuck) in Deggendorf

Oktober 12th, 2013

Am 7. Dezember 2013 findet in Deggendorf wieder ein Evening with…-Event statt. Diesmal kommen Robin Curtis und Scott Krinsky.

Robin Curtis ist den meisten von Euch sicherlich als Saavik aus Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock und Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart bekannt. Sie spielte auch die Romulanerin Tallera in der TNG-Episode Der Schachzug, Teil 1 und Teil 2.

Scott Krinsky ist spielt in der Serie Chuck die Figur des Jeffrey „Jeff“ Barnes.

Tickets und weitere Informationen findet ihr bei FKM-Events.

Star Trek Into Darkness auf DVD, Blu-Ray und 3D Blu-Ray

September 21st, 2013

Seit 12. September gibt es Star Trek Into Darkness auf DVD, Blu-Ray und Blu-Ray 3D.

Wir haben diese natürlich bei uns im Trekdinner (München) Amazon-Store:

Es wird wohl auch eine exklussive Amazon-Version geben. Diesmal jedoch nicht mit Raumschiff als Hülle, sondern mit einem Phaser.

Veranstaltungstipp: SciFi Days am 22. und 23. Juni

Juni 7th, 2013

Am 22. und 23. Juni finden in Grünstadt die SciFi Days in Grünstadt (Rheinland Pfalz) statt.

Hubert Zitt kommt nach München

Februar 16th, 2013

Am 6. April hält Dr. Hubert Zitt seinen Vortrag Zeitreise und temporale Logik – Sind Zeitreisen möglich? im Kranz Theater in München. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Hubert Zitt (Foto: Ralf Schmitt)

Hubert Zitt (Foto: Ralf Schmitt)

  • Zeitreisen in Romanen, Filmen und TV-Serien
  • (Relativitäts-) Theorie über Zeitreisen
  • Temporale Logik und Paradoxien
  • Zeitreisen in der Filmtrilogie „Zurück in die Zukunft“
  • Zeitreisen bei „Star Trek“

Es handelt sich um eine Non-Profit-Veranstaltung. Der Gewinn wird an den deutschen Kinderschutzbund Ortsverband München e.V. und an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V. gespendet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter www.trekdinner-muenchen.de/zeitreise

Living Star Trek Models am 16. – 18. November in Bremen

November 8th, 2012

Vom 16. bis 18. November findet die Modellbaumesse EuroModell in Bremen statt. Mit dabei ist das Team von Living Star Trek Models, welche viele von Euch sicherlich von verschiedenen Star Trek Conventions kennen. Also wer dieses Wochenende zufällig in Bremen ist und gerne den originalgroßen Nachbaus des Maschinenraums der U.S.S. Enterprise D aus der Nähe betrachten will – oder benutzen, fotografieren – der sollte dort mal vorbeischauen. Idealerweise natürlich in Uniform 😉

Mehr dazu auch in dern Facebook-Gruppe Living Star Trek Models – News and Chat.

Veranstaltungstipp: Trek-Gate To Your Star am 29. und 30. September in Düsseldorf

September 22nd, 2012

Wer Michael Shanks (Dr. Jackson aus Stargate SG-1), Christopher Heyerdahl (John Druitt / Bigfoot aus Sanctuary), Connor Trinneer (Trip aus Star Trek: Enterprise, Michael aus Stargate Atlantis) oder Julie Caitlin Brown (Na’Toth der Babylon 5) mal live sehen möchte, sollte nächstes Wochenende nach Düsseldorf zur Trek-Gate To Your Star fahren. Karten gibt es online nur noch bis Samstag.

Trek-Gate To Your Star
29. und 30. September 2012
Renaissance Hotel Düsseldorf

Mehr unter http://www.trekgatetoyourstar.com/

 

Der Trek Mate Podathon zum Herunterladen

September 18th, 2012

Der Trek Mate 24-Stunden-Podathon liegt nun hinter uns. Unser ganz besonderer Dank gilt allen die zugehört, mitgemacht und vor allem so reichlich gespendet haben! Für alle, die nicht dabei sein konnten, oder die dieses besondere Ereignis festhalten und wieder erleben möchten, steht die Sendung nun auf der Trek Mate Webseite http://www.trekmate.org.uk/the-24hr-podathon/ zum Herunterladen bereit, als Ganzes oder in Teilen. Bis zum 29.09. können Sie auch noch unter http://www.justgiving.com/Podathon-Amnesty spenden. Bitte unterstützten Sie Amnesty International mit einer großzügigen Spende und helfen Sie so, Gene Roddenberrys Traum von Gerechtigkeit und Gleichheit für alle zu verwirklichen!